Barocktanz

Training und Choreographie mit Adrián Navarro

Dauer: 90 Minuten

Umgang mit dem Fächer und Kastagnetten

Ob in Frankreich oder in Spanien hat man im XVII. & XVIII. Jahrhundert schon gerne mit Kastagnetten und auch Fächer getanzt. Möglicherweise hatte am Hof von Ludwig XIV. seine Gattin Maria Teresa von Spanien, die am dortigen Hofe aufgewachsen war, diesen Umstand beieinflusst.

Im sogenannten Barocktanz liegen die Ursprünge unserer heutigen Balletttechnik. Die Grundlagen verschiedener Tänze des Barock mit spanischem Charakter und ihre choreographischen und musikalischen Figuren bilden dabei den Schwerpunkt dieses Kurses. Basis-Schrittmaterial wird vermittelt sowie die dazugehörige Führung der Arme. Darüber hinaus werden Choreographien aus dem Theater- und Balltanzrepertoire im spanischen Stil erarbeitet. 

Bei Interesse bitte melden unter info@amparo.de oder Telefon 030-784 56 66

Ferientraining Kastagnetten im Tanz M

Ferientraining Kastagnetten im Tanz

Mittelstufe bei La Antonia

Termine: 28.06., 05.07., 12.07.

Dauer: 90 Minuten

Aufwärmübungen für die Hände, Armexercise mit Kastagnetten, Koordinationsübungen

Thema: Sevillanas/Fandangos de Huelva

Die Kastagnetten, gehören zu den ältesten Instrumenten in vielen Kulturen der Welt. Die

“palillos” (span. für Stöckchen), waren schon in Spanien und Unteritalien verbreitet,

bevor die ersten Roma im 15. Jahrhundert Spanien erreichten. In der Zeit des Barock

gehörten Kastagnetten als perkussives Element zu den Tänzen an den französischen

und spanischen Höfen dazu. In der spanischen Folklore vielfältig und im klassischen

Orchester eingesetzt, erfahren sie eine eigene Entwicklung. Im 19. Jahrhundert, als

der gerade entstandene Flamenco sich zu einer professionellen Kunstform entwickelte,

nahmen die Flamencos viele Impulse von den spanischen Bühnentänzen, der

sogenannten Escuela Bolera, auf, flamenquisierten sie, integrierten sie in ihre

Kunst. Besonders bekannt sind die Seguidillas sevillanas, kurz Sevillanas und die

Fandangos de Huelva.

 

Ferientraining Kastagnetten im Tanz A

Kastagnetten im Tanz für Anfänger mit La Antonia im Rahmen des Ferientraining

Termine: 29.06., 06.07., 13.07., 03.08.

Dauer: 90 Minuten

Aufwärmübungen für die Hände, Armexercise mit Kastagnetten, Koordinationsübungen

Die Kastagnetten, gehören zu den ältesten Instrumenten in vielen Kulturen der Welt. Die

“palillos” (span. für Stöckchen), waren schon in Spanien und Unteritalien verbreitet,

bevor die ersten Roma im 15. Jahrhundert Spanien erreichten. In der Zeit des Barock

gehörten Kastagnetten als perkussives Element zu den Tänzen an den französischen

und spanischen Höfen dazu. In der spanischen Folklore vielfältig und im klassischen

Orchester eingesetzt, erfahren sie eine eigene Entwicklung. Im 19. Jahrhundert, als

der gerade entstandene Flamenco sich zu einer professionellen Kunstform entwickelte,

nahmen die Flamencos viele Impulse von den spanischen Bühnentänzen, der

sogenannten Escuela Bolera, auf, flamenquisierten sie, integrierten sie in ihre

Kunst. Besonders bekannt sind die Seguidillas sevillanas, kurz Sevillanas und die

Fandangos de Huelva.

 

Kastagnetten im Tanz M

Kastagnetten im Tanz

Mittelstufe bei La Antonia

Dauer: 90 Minuten

Aufwärmübungen für die Hände, Armexercise mit Kastagnetten, Koordinationsübungen

Thema: Sevillanas/Fandangos de Huelva

Die Kastagnetten, gehören zu den ältesten Instrumenten in vielen Kulturen der Welt. Die

“palillos” (span. für Stöckchen), waren schon in Spanien und Unteritalien verbreitet,

bevor die ersten Roma im 15. Jahrhundert Spanien erreichten. In der Zeit des Barock

gehörten Kastagnetten als perkussives Element zu den Tänzen an den französischen

und spanischen Höfen dazu. In der spanischen Folklore vielfältig und im klassischen

Orchester eingesetzt, erfahren sie eine eigene Entwicklung. Im 19. Jahrhundert, als

der gerade entstandene Flamenco sich zu einer professionellen Kunstform entwickelte,

nahmen die Flamencos viele Impulse von den spanischen Bühnentänzen, der

sogenannten Escuela Bolera, auf, flamenquisierten sie, integrierten sie in ihre

Kunst. Besonders bekannt sind die Seguidillas sevillanas, kurz Sevillanas und die

Fandangos de Huelva.

 

Kastagnettenchor Berlin Probe

Seit Januar 2011 haben wir wöchentlich Proben für unseren Kastagnettenchor. Wir freuen uns auch über Kastagnettenspieler, die nicht zu uns in den Unterricht kommen! Ziel dieses Chors ist es, ein- und mehrstimmige Konzertstücke für Kastagnetten einzustudieren, zu proben und auch szenisch zu gestalten. Erarbeitet werden auch Kurzprogramme für Feste und Feiern aller Art. Wir arbeiten mit vielen sehr unterschiedlichen Musikrichtungen wie Klassik aus verschiedenen Epochen, Jazz und populärer Musik. Regelmäßig geben wir Kastagnettenkonzerte in der Cafeteria des Flamencostudios Amparo de Triana und treten bei vielen Gelegenheiten auf. Hoffentlich wieder als Präsenzunterricht, aber auf jeden Fall mit Onlinestream per ZOOM.

Für Teilnehmer unsere Kastagnettenkurse kostenlos. Teilnahme per Zehnerkarte oder Einzelbon für Interessenten möglich. Sprechen Sie uns an.

Weitere Info www.kastagnette.com, Anmeldung info@kastagnette.com

Kastagnettenübungsstunde II

Schwerpunkt Carretilla

Carretillas mit beiden Händen gründlich mit verschiedenen Formen, Rhythmen, Lautstärken usw. Wir beginnen immer sehr langsam. Hoffentlich wieder als Präsenzunterricht, aber auf jeden Fall mit Onlinestream per ZOOM.

Für Teilnehmer der Kastagnettenkurse kostenlos. Teilnahme per Zehnerkarte oder Einzelbon für Interessenten möglich. Sprechen Sie uns an.

Weitere Info www.kastagnette.com, Anmeldung info@kastagnette.com

 

Kastagnettenübungsstunde I

Basistechniken & Rhythmik, ohne Carretilla:

gründliche Erwärmung mit TA, PI, TIN & TAN, verschiedenen Rhythmen, Geschwindigkeiten, Akzenten, Lautstärken und verschiedenen Posticeoformen usw. Hoffentlich wieder als Präsenzunterricht, aber auf jeden Fall mit Onlinestream per ZOOM.

Für Teilnehmer der Kastagnettenkurse kostenlos. Teilnahme per Zehnerkarte oder Einzelbon für Interessenten möglich. Sprechen Sie uns an.

Weitere Info www.kastagnette.com, Anmeldung info@kastagnette.com

Kastagnetten V

Kastagnetten-Technik V und konzertant für Fortgeschrittene

Wir beginnen mit Kurs 8 der Methode von Emma Maleras, arbeiten an musikalischen Details der Konzertstücke des Repertoires dieses Niveaus und wiederholen Inhalte des Kurses 7. Hoffentlich wieder als Präsenzunterricht, aber auf jeden Fall mit Onlinestream per ZOOM.

Termine Kurs II 2021:
17., + 24. April 2021
01., 08., 15., 22. + 29. Mai 2021
05., 12., + 19. Juni 2021
Kosten: 145 € zahlbar zur ersten Stunde

Weitere Info www.kastagnette.com, Anmeldung info@kastagnette.com

 

Kastagnetten-Technik IV

Kastagnetten-Technik IV und konzertant für Mittelstufe

Es geht weiter mit Kurs 5, wir vertiefen die Erarbeitung der verschiedenen Carretillaformen und wiederholen Kurs 4 in der letzten Geschwindigkeit. Außerdem spielen wir Konzertstücke dieses Niveaus und üben das mehrstimmige Spiel für den Kastagnettenchor. Hoffentlich wieder als Präsenzunterricht, aber auf jeden Fall mit Onlinestream per ZOOM.

Termine Kurs II 2021:
17., + 24. April 2021
01., 08., 15., 22. + 29. Mai 2021
05., 12., + 19. Juni 2021
Kosten: 145 € zahlbar zur ersten Stunde

Weitere Info www.kastagnette.com, Anmeldung info@kastagnette.com

Kastagnetten-Technik III

Kastagnetten-Technik III und konzertant für Anfänger mit sehr guten Vorkenntnissen

Wir arbeiten weiter intensiv mit Kurs 4 der Methode von Emma Maleras, vertiefen Kurs 3 und intensivieren die Arbeit an der Carretilla. Wir beginnen mit der Einstudierung von Konzertstücken in diesem Niveau. Hoffentlich wieder als Präsenzunterricht, aber auf jeden Fall mit Onlinestream per ZOOM.

Termine Kurs II 2021:
13., 20. + 27. April 2021
04., 11., 18. + 25. Mai 2021
01., 08., + 15. Juni 2021
Kosten: 145 € zahlbar zur ersten Stunde

Weitere Info unter www.kastagnette.com und Anmeldung info@kastagnette.com

#iguru_soc_icon_wrap_60d55a0923c1f a{ background: transparent; }#iguru_soc_icon_wrap_60d55a0923c1f a:hover{ background: transparent; border-color: #00bda6; }#iguru_soc_icon_wrap_60d55a0923c1f a{ color: #acacae; }#iguru_soc_icon_wrap_60d55a0923c1f a:hover{ color: #ffffff; }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_60d55a09246a0 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_60d55a09246a0 .spacing_size-mobile{ display: block; } }