Ferientraining Kastagnetten im Tanz A

Kastagnetten im Tanz für Anfänger mit Amparo de Triana im Rahmen des Ferientraining

Termine: 14.10.

Dauer: 90 Minuten

Aufwärmübungen für die Hände, Armexercise mit Kastagnetten, Koordinationsübungen

Die Kastagnetten, gehören zu den ältesten Instrumenten in vielen Kulturen der Welt. Die

“palillos” (span. für Stöckchen), waren schon in Spanien und Unteritalien verbreitet,

bevor die ersten Roma im 15. Jahrhundert Spanien erreichten. In der Zeit des Barock

gehörten Kastagnetten als perkussives Element zu den Tänzen an den französischen

und spanischen Höfen dazu. In der spanischen Folklore vielfältig und im klassischen

Orchester eingesetzt, erfahren sie eine eigene Entwicklung. Im 19. Jahrhundert, als

der gerade entstandene Flamenco sich zu einer professionellen Kunstform entwickelte,

nahmen die Flamencos viele Impulse von den spanischen Bühnentänzen, der

sogenannten Escuela Bolera, auf, flamenquisierten sie, integrierten sie in ihre

Kunst. Besonders bekannt sind die Seguidillas sevillanas, kurz Sevillanas und die

Fandangos de Huelva.

 

#iguru_soc_icon_wrap_6146c57202a1a a{ background: transparent; }#iguru_soc_icon_wrap_6146c57202a1a a:hover{ background: transparent; border-color: #00bda6; }#iguru_soc_icon_wrap_6146c57202a1a a{ color: #acacae; }#iguru_soc_icon_wrap_6146c57202a1a a:hover{ color: #ffffff; }@media only screen and (max-width: 480px){ #iguru_spacer_6146c572034e5 .spacing_size{ display: none; } #iguru_spacer_6146c572034e5 .spacing_size-mobile{ display: block; } }